Vorteile des Trainings

 

Das 20 Minuten Training!

 

Nach weit über 100.000 EMS-Trainings seit Bestehen ist EMS & MEHR die erste Adresse in Feldkirch, wenn es darum geht, Menschen mit Zeitmangel dabei zu unterstützen, ihre Trainingsziele zu erreichen.

 

Das wahrscheinlich zur Zeit effektivste Training durch:

  • Zeitersparnis - nur 20 Minuten pro Woche sind notwendig, um Ihre Ziele zu erreichen.
  • Personaltraining - sie werden immer von einem ausgebildeten Trainer trainiert und motiviert.
  • Ganzkörpertraining - 90% der Bewegungsmuskulatur werden immer gleichzeitig trainiert.
  • 10 Minuten Trainingsimpuls - heißt 10 Minuten Klimmziehen, 10 Minuten Liegestützen, 10 Minuten Situps.....
  • Stimulation der tiefliegenden Muskelgruppen - z.B. der Beckenboden wird ohne Verrenkungen mittrainiert.
  • absolut gelenkschonendes Training - auf gelenkbelastende Gewichte oder Seilzüge kann verzichtet werden
  • individuelle Übungsauswahl - Übungen werden individuell an das Fitnesslevel des Trainierenden angepasst.

Was bewirkt EMS-Training in 20 Minuten?

  • Muskelaufbau
  • Reduzierung des Körperfetts
  • Figurformung und -straffung
  • Lösen von Verspannungen und muskulären Dysbalancen z.B. im Nackenbereich
  • Kraftzuwachs für Alltag, Skifahren, Fußball spielen oder Joggen usw.
  • Verbesserte Körperwahrnehmung
  • Verbesserte Koordination
  • Aktivierung des Stoffwechsels
  • Stabilisation der Gelenke z.B. nach einer Hüft- oder Kreuzbandoperation

 Studien belegen die allgemeine Wirksamkeit des Ganzkörper EMS-Trainings*:

  • Die allgemein wahrgenommene Leistungsfähigkeit nahm bei 84 % der Teilnehmer zu!
  • Die Maximalkraft erhöhte sich bereits nach 4 Trainingseinheiten um 17 %!
  • 71 % der Teilnehmer registrierten deutliche Verbesserungen der Ausdauerleistung!
  • Die Kraftausdauerwerte stiegen nach nur 12 Trainingseinheiten um bis zu 108 %!
  • Die maximale Leistung erhöhte sich nach nur 4 Wochen Training um bis zu 30 %!
  • Die Kontraktionsgeschwindigkeit erhöhte sich um durchschnittlich 22 %. Die Explosivkraft der schwer trainierbaren tiefen Rumpfmuskulatur stieg sogar um bis zu 74 %!
  • Die gemessenen Werte unterstreichen: Ganzkörper-EMS ist bis zu 40 % intensiver als herkömmliches Krafttraining an Gewichten!

*Quelle: Studien der Universität Bayreuth (Boeckh-Behrens et al. 2002-2006) und der Deutschen Sporthochschule Köln (Kleinöder/Kreuzer/Speicher 2006-2008)

 

 Studien belegen die Wirksamkeit des Ganzkörper EMS-Trainings bei Rückenschmerzen**:

  • 88% der Probanten konnten ihre Rückenschmerzen deutlich reduzieren. Häufigkeit und Dauer der Schmerzen fielen um bis zu 80% niedriger aus.
  • Klagten vor Untersuchungsbeginn noch über 40% der Teilnehmer über ständig vorhandene Rückenschmwerzen, so waren es nach 6 Wochen Training gerade mal 9%.
  • Bei 44% der Probanten mit chronischen Beschwerden waren die Schmerzen völlig verschwunden.
  • Die Ausdauer bei typischen Rückenbelastungen im Alltag (Heben schwerer Lasten, Laufen, Bücken, schwere körperliche Arbeit, Hausarbeit, Sport, Autofahren oder längeres Sitzen) verbesserte sich um bis zu 30%.

**Quelle: Studien der Universität Bayreuth (Boeckh-Behrens/Vatter 2003, Boeckh-Behrens/Walz/Niewöhner 2003, Boeckh-Behrens/Sebelefsky/Grützmacher 2002, Boeckh-Behrens/Stötzel/Benner 2003